Provisionssysteme
   
 

Wenn Sie wollen, dass Ihr Außendienst genau das tut, was sie mit ihm vereinbart haben,
dann bezahlen Sie ihn genau dafür - und nur dafür!!

Umsatzprovisionen führen zu Leistungsverallgemeinerung!

Das Aufgabenfeld eines Außendienstlers ist enorm vielfältig. Zahlreiche Erfolgsfaktoren bestimmen die Qualität seiner Arbeit. Das Ergebnis aus dieser Qualität ist der Umsatz. Es macht eher Sinn, den Außendienst nach der Qualität seiner Arbeit, also seiner Leistung zu bezahlen, als nach Umsätzen.

Auf der Basis eines Leistungsbewertungssystems, das zuallererst qualitative und dann quantitative Kriterien enthält, erfolgt eine Verprovisionierung von Leistung!

   
 
     
 
     
 
Home     Kontakt     Impressum     Sitemap